• slide01.jpg
  • slide06.jpg
  • slide04.jpg
  • slide07.jpg
  • slide02.jpg
  • slide03.jpg
  • slide05.jpg
  • slide08.jpg

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Neubiberg umfasst primär das Ortsgebiet Neubiberg, und weiter den Ortsteil Unterbiberg.
Neubiberg liegt im Landkreis München, direkt an der Stadtgrenze zu München und ist überwiegend gartenstädtisch geprägt. In der Regel sind die Gebäude nicht höher als Erdgeschoss plus maximal 3 Obergeschosse. Ausnahmen sind das Schwesternwohnheim in der Hohenbrunner Straße und einige Bauten der Universität der Bundeswehr.
Die etwa 14.500 Einwohner verteilen sich auf einer Fläche von 5,77km².
Eine Besonderheit im Ortsbild stellen die Universität der Bundeswehr mit Forschungseinrichtungen und bis zu 4000 Studenten, sowie "Campeon", der Firmensitz des Hochtechnologieunternehmens Infineon mit mehreren tausend Arbeitsplätzen dar.
Zwei S-Bahnlinien, zwei Staatsstraßen und ein kurzes Teilstück der Bundesautobahn A8 mit eigener Anschlussstelle durchkreuzen das Gemeindegebiet.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Neubiberg befinden sich noch drei weitere Feuerwehren auf Gemeindeflur:
- die Freiwillige Feuerwehr Unterbiberg
- die Feuerwehr der Universität der Bundeswehr
- die Betriebsfeuerwehr Infineon

In der folgenden Karte sehen Sie die Gemeindegrenzen, sowie alle vier Feuerwehren Neubibergs: